Kiosk

Keine Produkte im Warenkorb.

Die Befestigungen am Valserberg


Als Thema für seine Maturaarbeit an der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos hat Thomas Peng die ausgedehnten Befestigungsanlagen auf dem Valserberg zwischen Hinterrhein und Vals gewählt, die während des 2. Weltkrieges unter sehr schwierigen Umständen erstellt werden mussten. Vor dem Bau fehlten auf dem Passübergang sämtliche Infrastruktureinrichtungen, die für einen Festungsbau notwendig waren: Keine Unterkünfte, kein Wegnetz, kein Wasser...

Auf 62 Seiten illustriert mit vielen Farbbildern und Plänen werden die einzelnen Anlagen und ihre Entstehungsgeschichte beschreiben.

Preis:   20.00 CHF

Offizielle Öffnungs- Zeiten des Museums

Für freie, ungeführte Besichtigungen 2. Juni bis 27. Oktober 2018 
Samstags
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Feriensaison 2018
7. Juli - 19. August
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

Führungen für Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten Tel +41 (0)81 650 90 30 - Gästinformation Viamala in Splügen