Sperren in Graubünden


Alles was das Herz eines Sperrenbegeisterten begehrt – auf einer Seite.

Alle 250 Sperren verteilt auf 40 Festungen in Graubünden inklusive Bilder und Geschichte finden Sie hier in unserem Sperrenarchiv. Werden Sie zum Experten zum Thema Festungen in Graubünden bequem von ihrem Wohnzimmer aus.

1249 Flüela

Ansicht filtern
Aussen
Innen
Übersichtsskizze
Pläne
Schiesspanoramen

Flüela

Das Feuer aus insgesamt sieben Maschinengewehren und aus einer Panzerabwerkanone hätte einen Angreifer beim Ueberschreiten des Flüelapasses, 3.5 km vor der Passhöhe bei der Talschwelle von Chant Sura erwartet.
Flüela/Chant Sura UebersichtFlüela geografische SituationFlüela SituationFlüela rechts Schartenfront Gesamtansicht getarntFlüela rechts Schartenfront Gesamtansicht ungetarntFlüela rechts Schartenfront Detail ungetarntFlüela rechts Scharte Mg rechtsFlüela rechts Scharte Mg linksFlüela rechts Scharte Mg linksFlüela rechts Scharte Mg linksFlüela rechts Pak Scharte TarnungFlüela rechts Pak ScharteFlüela rechts Pak Scharte DetailFlüela rechts Blick durch Pak ScharteFlüela rechts ZugangFlüela rechts EingangFlüela rechts Eingang getarntFlüela rechts EingangFlüela rechts Eingangstarnung von innenFlüela links SituationFlüela links Mg SchartenFlüela links Mg Scharte DetailFlüela links EingangFlüela links EingangFlüela links EingangFlüela links ZugangChant Sura KehrenChant Sura Kehren DetailChant Sura Kehren SituationChant Sura Kehren SituationChant Sura Kehren SituationChant Sura Kehren SchartentarnungChant Sura Kehren SchartentarnungChant Sura Kehren Schartentarnung DetailChant Sura Kehren SituationChant Sura Kehren EingangChant Sura Kehren EingangChant Sura Kehren EingangChant Sura Kehren EingangPra Dadaint SituationPra Dadaint SituationMw Chant Sura SituationMw Chant Sura EingangMw Chant Sura EingangMw Chant Sura EingangMw Chant Sura AbdeckungMw Chant Sura Mw-Scharten
Flüela rechts EingangFlüela rechts EingangsstollenFlüela rechts HauptstollenFlüela rechts Gefechtsstand Mg mitteFlüela rechts Gefechtsstand Mg linksFlüela rechts Gefechtsstand PakFlüela rechts BeobachterstandFlüela rechts UnterkunftFlüela rechts WasserreservoirFlüela rechts WasserreservoirFlüela rechts WaschtrogFlüela rechts LavaboFlüela rechtsFlüela rechts StromerzeugungFlüela rechts StromerzeugungFlüela rechts StromakkumulatorenFlüela rechts StromverteilungFlüela rechts NotausstiegFlüela rechts Lage NotausstiegFlüela rechts NotausstiegFlüela links ZugangsstollenFlüela links MotorFlüela links VentilatorFlüela links Aufenthaltsraum - SchlafraumFlüela links Mg StandFlüela links VerbindungstreppeFlüela links TelefonzentraleFlüela links ToiletteMw Chant Sura ZugangMw Chant Sura ZugangMw Chant Sura EingangMw Chant Sura Eingang WaffenstellungMw Chant Sura NostromgruppeMw Chant Sura LüftungMw Chant Sura LüftungMw Chant Sura MinenwerferstellungMw Chant Sura Minenwerfer 8.1 cmMw Chant Sura MinenwerferlafetteMw Chant Sura MinenwerferlafetteMw Chant Sura MinenwerferscharteMw Chant Sura KugelscharteMw Chant Sura Mw-Stellung, InstallationenMw Chant Sura TelefonzentraleMw Chant Sura Zugang UntergeschossMw Chant Suraa SchlafraumMw Chant Sura SanitäreinrichtungenMw Chant Sura EssraumMw Chant Sura Küche
Flüela/ Engadiner Seite UebersichtFlüela - Chant Sura UebersichtFlüela - Chant Sura UebersichtsskizzeFlüela - Chant Sura Uebersichtsskizze mit Anlagenummern

Beschreibung

Das Feuer aus insgesamt sieben Maschinengewehren und aus einer Panzerabwerkanone hätte einen Angreifer beim Ueberschreiten des Flüelapasses, 3.5 km vor der Passhöhe bei der Talschwelle von Chant Sura erwartet.




Sperrstellenkurzbeschreibung:

Vom Hauptwerk Flüela rechts können etwa drei Kilometer der Flüelapassstrasse überblickt werden. Der Gegner konnte rechzeitig lokalisiert und mit der Infanteriekanone bzw. der 9 cm Panzerabwehrkanone und den drei Maschinengewehren bekämpft werden. Das eigentliche Gegenwerk Flüela links ist mit zwei Maschinengewehren ausgerüstet. Das eine (Mg rechts) ist gegen das Hauptwerk Flüela rechts gerichtet, das Mg links schiesst gegen die Kaverne Pra Dadaint, die sich etwas isoliert über dem Ausgang des Grialetschtales befindete. Das eigentliche Gegenwerk zu Pro Dadaint, das Werk Chant Sura Kehren, befindet sich, wie der Name es schon sagt, oberhalb der Strassendoppelkehre vor Chant Sura und ist mit einem Maschinengewehr bewaffnet. Neben der Aufgabe als Vorsperre wurde hier auch die Umgehung ins Val Grialetsch gesperrt, durch das Fusstruppen über die Fuorcla da Grialetsch und das Dischmatal direkt nach Davos vorrücken konnten.

Standorte und Bewaffnung
Name Art Baujahr Bewaffnung Besatzung Bewerbung
Flüela rechts Kaverne ab 1938 1 Ik,
später 9 cm Pak
3 Mg
20 Hauptwerk
Flüela links Kaverne ab 1938 2 Mg 12  
Chant Sura Kehren Kaverne ab 1938 1 Mg 8 Vorge-
schobene Sperre, sperrt auch Umgehung durchs Val Grialetsch
Pra Dadaint Kaverne ab 1938 1 Mg 8 Vorge-
schobene Sperre, sperrt auch Umgehung durchs Val Grialetsch

Google Maps

Download

Offizielle Öffnungs- Zeiten des Museums

Für freie, ungeführte Besichtigungen 3. Juni bis 28. Oktober 2017 
Samstags
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Feriensaison 2017
8. Juli - 16. August
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

Führungen für Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten Tel +41 (0)81 650 90 30 - Gästinformation Viamala in Splügen