Sperren in Graubünden


Alles was das Herz eines Sperrenbegeisterten begehrt – auf einer Seite.

Alle 250 Sperren verteilt auf 40 Festungen in Graubünden inklusive Bilder und Geschichte finden Sie hier in unserem Sperrenarchiv. Werden Sie zum Experten zum Thema Festungen in Graubünden bequem von ihrem Wohnzimmer aus.

1210 Cresta

Ansicht filtern
Aussen
Innen
Übersichtsskizze
Pläne
Schiesspanoramen

Cresta

Die Sperre Cresta in der Enge nördlich Aussferrera hatte die Aufgabe, einen Vorstoss in Richtung der Hauptsperre in der Roffla zu verzögern.
Cresta geografische SituationCresta rechts GesamtansichtCresta rechts GesamtansichtCresta rechts SituationCresta rechts Mg ScharteCresta rechts EingangCresta rechts EingangCresta rechts Blick aus dem EingangCresta rechts Eingang und Scharten von innenCresta rechts Blick aus der Mg Scharte gegen AusserferreraCresta rechts Umgehung AlbinCresta rechts Blick vom Eingang der FestungskaverneCresta links SituationCresta links Eingang und Mg-ScharteCresta links SituationCresta links Eingang und Mg-Scharte
Cresta rechts Blick durch eine WaffenscharteCresta rechts Eingangs- und AufenthaltsbereichCresta rechts Eingangs- und AufenthaltsbereichCresta rechts WasserversorgungCresta rechts WassertanksCresta rechts Mg StellungCresta rechts Halterung WassertankCresta rechts Mg ScharteCresta rechts Mg ScharteCresta rechts SchartendeckelCresta links Scharten- und EingangsfrontCresta links Scharten- und EingangsfrontCresta rechts PanzertüreCresta links EingangCresta links InnengesamtansichtCresta links WasserbeckenCresta links Kampf- und AufenthaltsraumCresta links AufenthaltsbereichCresta links Zugang BergwerksstollenCresta links FestungscallandageCresta links FestungscallandageCresta links WC
Festungskavernen Cresta Uebersichtsskizze aus dem Jahre 1941

Beschreibung

Die Sperre Cresta in der Enge nördlich Aussferrera hatte die Aufgabe, einen Vorstoss in Richtung der Hauptsperre in der Roffla zu verzögern.




Sperrstellenkurzbeschreibung:

Das Hauptwerk Cresta rechts war mit einem Mg, das Gegenwerk Cresta links mit einem Lmg bewaffnet. Die Stellung Cresta links ist in ein altes Stollensystem aus der Bergbautätigkeit im Mittelalter und im 19. Jahrhundert eingebaut worden. In diesem Höhlensystem hat man Zuschlagsstoffe für die nahegelegene Verhüttungsanlage abgebaut.
Die Sperre Cresta konnte auf der rechten Talseite über Ferrera-Cresta leicht umgangen werden.

Standorte und Bewaffnung
Name Art Baujahr Bewaffnung Besatzung Bewerbung
Cresta rechts Kaverne ab 1940 1 Mg 8  
Cresta links Kaverne ab 1940 1 Lmg 7

In altes Bergwerk-Stollensystem integriert.
Lmg auf
auf Gewehr-
halter

Google Maps

Download

Offizielle Öffnungs- Zeiten des Museums

Für freie, ungeführte Besichtigungen 3. Juni bis 28. Oktober 2017 
Samstags
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Feriensaison 2017
8. Juli - 16. August
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

Führungen für Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten Tel +41 (0)81 650 90 30 - Gästinformation Viamala in Splügen