Sperren in Graubünden


Alles was das Herz eines Sperrenbegeisterten begehrt – auf einer Seite.

Alle 250 Sperren verteilt auf 40 Festungen in Graubünden inklusive Bilder und Geschichte finden Sie hier in unserem Sperrenarchiv. Werden Sie zum Experten zum Thema Festungen in Graubünden bequem von ihrem Wohnzimmer aus.

1265 Casana-Trupchun

Ansicht filtern
Aussen
Innen
Übersichtsskizze
Pläne
Schiesspanoramen

Casana-Trupchun

Die Grenztäler südlich von S-chanf wurden bei der Alp Vaüglia mit 3 Werken gesperrt.
Casana UebersichtCasana rechts SituationCasana rechts SituationCasana rechts oben SituationCasana rechts oben SituationCasana rechts oben SituationCasana rechts oben KühlwasserCasana rechts unten LageCasana rechts unten LageCasana rechts unten ScharteCasana rechts unten ScharteCasana rechts unten EingangCasana links LageCasana links SituationCasana links InfanteriehindernisCasana links ScharteTrupchun LageTrupchun ScharteTrupchun EingangTrupchun Scharte und EingangTrupchun Mg ScharteTrupchun Mg ScharteTrupchun FeuerbereichTrupchun FeuerbereichItalienische Grenze Gebiet  Pass ChaschaunaGebiet  Pass ChaschaunaGebiet  Pass ChaschaunaGebiet  Pass ChaschaunaPass Chaschauna
Casana rechts oben EingangCasana rechts oben KampfstandCasana rechts oben ScharteCasana rechts unten KampfstandCasana rechts unten KampfstandCasana rechts unten KampfstandCasana rechts unten UGCasana rechts unten UGCasana rechts unten Wasserpumpe System WiderCasana links EingangCasana links EingangCasana links UnterkunftCasana links KampfstandCasana links KampfstandCasana links Kühlwassertank
Casana UebersichtsskizzeCasana Uebersichtsskizze mit Anlagenummern

Beschreibung

Die Grenztäler südlich von S-chanf wurden bei der Alp Vaüglia mit 3 Werken gesperrt.




Sperrstellenkurzbeschreibung:

Casana links, mit einem Mg bewaffnet, Casana rechts oben ebenfalls mit einem Mg und Casana rechts unten mit einem Lmg bewaffnet.
Auf rechten Talseite bei "Chanels" im Val Trupchun befindet sich, auf der Sperrstellenkarte nicht eingezeichnet, ein mit einem Mg bewaffneter Bunker, der ins Val Trupchun wirken konnte. Entgegen den Gepflogenheiten besitzt diese Stellung kein Gegenwerk.

Standorte und Bewaffnung
Name Art Baujahr Bewaffnung Besatzung Bewerbung
Casana links Kaverne ab 1940 1 Mg 8  
Casana rechts oben Bunker ab 1940 1 Mg 8  
Casana rechts unten Bunker ab 1940 1 Lmg 7 Lmg auf
Gewehrhalter
Trupchun Bunker ab 1940 1 Mg 8 kein Gegen-
werk

Google Maps

Download

Offizielle Öffnungs- Zeiten des Museums

Für freie, ungeführte Besichtigungen 3. Juni bis 28. Oktober 2017 
Samstags
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Feriensaison 2017
8. Juli - 16. August
täglich 10.00 - 17.00 Uhr

Führungen für Gruppen auf Anfrage auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten Tel +41 (0)81 650 90 30 - Gästinformation Viamala in Splügen